>  Angebote

Manna - Rabbinisches Bibellesen

Heilsplan oder Heilsziel?

Auslegung des 1. Samuel-Buches

Gerade das 1. Samuel-Buch zeigt deutlich, wie flexibel unser beziehungsorientierter Gott mit uns Menschen unterwegs ist: Gott ist fähig und bereit, seine Meinung zu ändern (z.B. Einführung des Königtums), seine Pläne umzustürzen und seine Handlungen an die Reaktionen von Menschen anzupassen. Gott kennt die Zukunft nicht als definitiven Ereignisverlauf, sondern als einen Raum der Möglichkeiten. Gottes Geschichte mit uns ist ein dynamisches, ergebnisoffenes Abenteuer. Gott hat ein Heilsziel, jedoch keinen pfannenfertigen Heilsplan. Dabei stellen wir im Manna das 1. Samuel-Buch in den Gesamtzusammenhang der Bibel.

Wir erhalten zudem neue Impulse zu den Fragen nach dem Leid in dieser Welt, nach der Allmacht und Allwissenheit Gottes, der Beziehung zwischen Gott und Mensch und zum Heilsweg durch die Geschichte des Volkes Israel. Zudem hinterfragen wir den oft wiederholten Satz «Gott hat einen Plan für dein Leben!» durch eine unverkrampfte, genaue Bibellektüre.

Alle Generationen sind herzlich eingeladen, im Manna mit dem 1. Samuel-Buch Hinweise über das biblische Gottes- und Menschenbild sowie Anregungen für die eigene Glaubenspraxis zu entdecken.

 

Manna ist kein in sich abgeschlossener Kurs. Daher darf man auch gerne sporadisch daran teilnehmen. Sie sind auch ohne biblische Vorkenntnisse herzlich willkommen.

 

Flyer Manna 2019

Ihre Kontaktpersonen:

Pfrn. Adelheid Huber-Gerber
Bergstrasse 42 
8625 Gossau 
adelheid.huber@refgossau.ch 
044 975 30 65

 

Pfr. Johannes Huber
Bergstrasse 42 
8625 Gossau ZH 
johannes.huber@refgossau.ch 
044 975 30 65

 

Nächste Termine:

 

‹‹‹ zurück