Kollekten-Aktion – bargeldlos statt via Kollekten-Topf

Die Corona-Krise trifft besonders auch die Hilfswerke hart. Einerseits rückt das Spenden in der Krise generell in den Hintergrund, anderseits fallen reihenweise Kollekten im Sonntagsgottesdienst aus. Dem wollen wir mit folgender Idee begegnen:

29.03.2020

Ab sofort sind Einzahlungen auf unser Kollekten-Konto möglich. Diese Einzahlungen können entweder allgemein ohne Vermerk oder mit einem Vermerk eines konkret gewünschten Projekts vorgenommen werden. Wir als Kirche leiten dann die Einnahmen den durch den Kollekten-Ausfall benachteiligten Werken anteilmässig weiter. Unten finden Sie die Auflistung der ausgefallenen Kollekten bis vorerst Ende April.

 

Wer gerne via TWINT spenden möchte, kann dies in Kürze tun (Angaben folgen). Wer herkömmlich mit Einzahlungsschein einzahlen möchte, kann auch dies tun. Gerne stellen wir auf Anfrage Einzahlungsscheine per Post zu.

 

Hier die Kontoangaben des Kollekten-Kontos:

Zürcher Kantonalbank, 8010 Zürich, IBAN CH20 0070 0112 9000 0828 1

lautend auf: Ev. ref. Kirchgemeinde Gossau ZH, 8625 Gossau ZH

 

Wir hoffen, mit dieser Aktion dazu beitragen zu können, die Not vieler Hilfswerke mindestens teilweise lindern zu helfen. Herzlichen Dank, wenn auch Sie dazu beitragen!

 

Geplante Kollekten

22.03.20  Vereinigte Bibelgruppen, www.vbg.net

29.03.20  Verein Kawaida, www.kawaida.ch

05.04.20  Tearfund, Flüchlingshilfe, www.tearfund.ch

                Internet-Seelsorge, www.seelsorge.ch

10.04.20  Open Doors, www.opendoors.ch

12.04.20  Bedrängte Christen, www.zhref.ch/intern/beitraege-und-kollekten

19.04.20  BLB Congo, Stiftung Berg, http://www.refgossau.ch/index.php?task=page&id=286

26.04.20  Bibelkollekte, www.zhref.ch/intern/beitraege-und-kollekten


Autor: Markus Hardmeier, Sozialdiakon
Bild-Quelle: pixabay.com
Aktualisiert am 20.03.2020
<< zurück