Jubiläum

Jubiläum


Endlich feiern wir!

Im letzten Juni haben wir den tragischen Ereignissen rund um den Einsturz unseres Kirchendachs von 1820 einen Gedenkgottesdienst gewidmet. Dieses Jahr feiern wir den Wiederaufbau mit einem Festgottesdienst und freuen uns über 200 Jahre, in denen die Kirche nicht nur das Dorfbild prägte, sondern auch das Leben vieler Gossauerinnen und Gossauer.

Das Kirchenjubiläum – Teil des grossen Dorffestes
Ursprünglich war der Festgottesdienst im September 2020 angesetzt. Aus bekannten Gründen wurde nichts daraus.

Der Gemeindepräsident Jörg Kündig kam dann mit der Idee auf uns zu, das Kirchenfest zusammen mit der Einweihung der Dreifachturnhalle, der Chilbi und der Gewerbeausstellung an einem einmaligen Dorffest vom 2. – 4. Juli zu feiern.

So sind wir Teil von „Gossau fiired“ und die Kirche wird zum Schauplatz diverser Aktivitäten und Anlässe: Eine eindrückliche Ausstellung, ein Café in der Kirche, verschiedene Konzerte, eine geführte Turmbesichtigung. Höhepunkt des Wochenendes ist der Festgottesdienst am Sonntagmorgen.

Gemütlich unterwegs
Die restlichen „Gossau fiired“-Festivitäten finden rund um die neue Dreifachturnhalle/AL-Arena statt. Um das Miteinander zu symbolisieren, verbindet ein Chilbi-Zug die beiden Festplätze.

Das OK von „Gossau fiired“ entscheidet in der zweiten Juniwoche auf Grund der Pandemiesituation, ob das Fest in dieser Grössenordnung durchgeführt werden kann. Sicher ist, dass das Kirchenjubiläum im Rahmen der Möglichkeiten auch unabhängig von den übrigen Festivitäten durchgeführt wird.

Wir hoffen nach wie vor, dass wir zusammen mit dem Dorf feiern können und freuen uns jetzt schon auf ein fröhliches Jubiläum und viele Besucherinnen und Besucher.

Das Kirchenjubiläums-OK
Matthias und Ladina Spiess, Corinne Preisig, Pfr. Christian Meier