News

jarts/photocase.de

Erntedank-Gottesdienst am 26.09.2021, 10.00 Uhr (vor Ort oder via Livestream an Übertragungsorten) Aktualisiert am: 31.08.2021

Aufgrund der Massnahmen des Bundesrates und unserem Umgang mit dem Zertifikat, bei dem wir verbunden bleiben möchten, benötigt es für den Gottesdienst wieder eine Anmeldung.

Die letzten Monate haben uns bewusst gemacht, dass nicht einfach alles selbstverständlich ist. Vieles wurde infrage gestellt. Und doch ist sie da und immer wieder sichtbar geworden: Die Fülle der Natur und des Lebens, aber auch das, was weniger sichtbar im übertragenen Sinn gewachsen ist – alle Ernte macht uns immer wieder bewusst, dass vieles in unserem Leben geschenkt ist, dass Gott uns gerne gibt und unser eigenes Tun immer wieder segnet.

Wir feiern in der Kirche unter Mitwirkung des Singkreises. Der Gottesdienst wird gleichzeitig ins Kirchgemeindehaus und in zwei Wachten (Schulanlage Männetsried, Bertschikon in den Mehrzwecksaal und Schulanlage Wolfrichti, Grüt in den Singsaal) via Livestream übertragen. An allen Orten gilt keine Zertifikatsplicht, es braucht jedoch eine Anmeldung die Sie hier vornehmen können. Die Platzzahl ist auf je 50 Personen beschränkt.

Wir wollen trotz aller Herausforderungen für das Geschenkte danken und darüber hinaus etwas von diesen Gaben, aber auch unser Miteinander teilen. Möglich ist dies auf zweierlei Art:

Gabentisch der Landfrauen
Die Landfrauen schmücken unsere Kirche zum Erntedank. Aber auch alle anderen sind herzlich eingeladen, ihre Gaben zum Erntedanktisch zu bringen:

einen Sonntagszopf, ein Glas Konfi, einen Sack Kartoffeln, einen Korb Äpfel, einen Strauss Herbstblumen, vielleicht sogar etwas Selbstgemachtes wie z.B. gestrickte Socken, Anzündwürfel fürs Cheminée etc.

Vielleicht haben Sie andere Ideen?! 

Ihre Erntedank-Gaben werden am Samstag, 25. September, zwischen 14.00h und 15.00 Uhr von den Landfrauen in der Kirche in Empfang genommen und auf dem Gabentisch aufgebaut. 

Im Anschluss an den Gottesdienst dürfen all diese Sachen "erstanden" werden - zugunsten der Ländlichen Familienhilfe.

Herzlichen Dank für alles, was Sie bringen oder zugunsten der Ländlichen Familienhilfe erstehen!

Picknick bei schönem Wetter
Leben teilen wollen wir nach dem Gottesdienst auch auf eine weitere Art – und dabei Gemeinschaft pflegen. Bei schönem Wetter findet hinter dem Kirchgemeindehaus ab 11.45 Uhr ein Picknick statt: Jede und jeder bringt sein Essen selber mit – und trotzdem essen wir miteinander.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme aller Generationen!