News

In der Stille auf Ostern zu – Exerzitien im Alltag Aktualisiert am: 10.02.2021

Plötzlich steht Ostern vor der Tür, ohne dass ich inne gehalten habe. Bewusst auf Ostern zugehen, bedeutet, sich mit dem christlichen Glauben auseinander zu setzen und ihn für sich zu entdecken.

Der letzte Weg von Jesus verdeutlicht seine Hingabe für die Liebe Gottes. Er wendet sich bewusst Jerusalem zu, um Gottes Liebe ein Gesicht zu geben. Was bedeutet dies für mein Leben? Was hat das Kreuz und die Auferstehung mit meinem Leben zu tun? Wir gehen ganz nahe an der Spur von Jesus entlang, die er am Schluss seines Lebens gelegt hat und entdecken einen Reichtum für das persönliche Leben.

Vom 22. März bis am 2. April 2021 können Sie ihren persönlichen Weg auf Ostern zu in der Stille erleben. Für jeden Tag gibt es während diesen zwei Wochen einen Impuls für die Stille. Die beiden Wochen werden jeweils durch einen gemeinsamen Abend eingeleitet. Diese finden am 16.3. und 25. März .2021 um 20.00 Uhr jeweils in der Kirche statt. Am 2. April gibt es in der ref. Kirche Gossau um 17.00 Uhr einen Gottesdienst der Stille.

Stille braucht Übung. Gemeinsam unterwegs sein, kann dabei eine Hilfe sein. Das Kursmaterial gibt Orientierung und Impulse für die Stille, welche persönlich und Zuhause durchgeführt wird. Darum sollten Sie sich während diesen zwei Wochen täglich mindestens 20 Minuten Stille einplanen können. Geistliche Übungen (Exerzitien) sind ein bewährter Weg, um äusserlich und innerlich in Gottes Gegenwart zu kommen.

Daten
16. und 25. März 2021, jeweils um 20 Uhr
Es wird eine durchgehende Teilnahme an beiden Abenden erwartet.

Ort
Reformierte Kirche Gossau ZH

Leitung
Pfr. Christian Meier

Kosten:
Ein Unkostenbeitrag von CHF 20.-- wird am ersten Abend im Januar entgegengenommen.

Anmeldung
Hier können Sie sich online anmelden.
Schriftlich oder telefonisch beim Sekretariat, Bergstrasse 31, 8625 Gossau, Telefon: 044 975 30 68

Hinweis
Die Platzzahl ist beschränkt - frühzeitige Anmeldung empfohlen.


Flyer hier herunterladen