News

Kandidieren für die Kirchenpflege! Aktualisiert am: 31.08.2021

Am 27. März 2022 sind Erneuerungswahlen für die Jahre 2022 - 2026 angesagt. Langjährige Mitglieder des heutigen Kirchenvorstandes beenden ihre Etappe. Wer löst sie ab? Interessiert?

Sie sind interessiert und fragen sich, was ein Amt als Kirchenpfleger/in beinhaltet?
Ein Ausschuss der bestehenden Kirchenpflege steht an mehreren Samstagen für eine Frage- und Antwort-Zeit zur Verfügung und zeigt auf, was es heisst, Kirchenpflegerin und Kirchenpfleger in unserer Kirchgemeinde zu sein. Jeweils Samstags um 10 Uhr im Kirchgemeindehaus Gossau an folgenden Daten:

4. September
25. September
2. Oktober
23. Oktober
30. Oktober
6. November
20. November
27. November
11. Dezember

An jedem aufgeführten Samstag sind Mitglieder der Kirchenpflege, des Pfarrteams oder der Geschäftsleitung vor Ort. Wir bitten um Anmeldung!
Hier kann der Wunschtermin ausgewählt werden.

Wie sind wir lokal organisiert?
Informieren Sie sich wie die  Evang.-ref. Kirchgemeinde Gossau ZH organisiert ist, welche Ressorts von den Kirchenpflegemitglieder verantwortet werden:

Wie wird man Kirchenpfleger/in?
Der Weg ins Amt als Kirchenpfleger/in ist ein politischer Weg, was nicht heisst, dass er schwierig ist. Es ist so, dass jede Ortspartei Kandidaten stellen kann. In der Vergangenheit ist dieser Weg eher selten beschritten worden. Darum gibt es ergänzend zu den Parteien ein kirchennahes "Findungs-Komitee" welches aus Mitgliedern der Ref. Kirchgemeinde Gossau besteht. Präsidiert wird dieses Findungs-Komitee von Beatrix Welte (Bertschikon). Mitglieder sind Pia Kuster (Gossau), Rolf Lindenmann (Grüt), Michi von Orelli (Grüt) und Tobias Meyer (Ottikon). Partei oder Findungs-Komitee portieren entsprechend Kandidaten.

Abstimmungs-Sonntag, 26. September 2021
Kirchenpflegerin Bettina Seidinger (Ottikon) ist im Sommer 2021 aus beruflichen Gründen vorzeitig zurückgetreten. Nun findet für den Rest der Amtsdauer (bis Sommer 2022) eine Ersatzwahl statt. Es ist uns zur Zeit keine offizielle Kandidatur bekannt. Kirchenpflegerin Tiia Juzi hat als Stellvertreterin das Ressort RPG von Bettina Seidinger übernommen.