News

SonntagsPraise vom 9. Mai 2021, 10.00 Uhr vor Ort und als Livestream Aktualisiert am: 03.05.2021

Herzliche Einladung zum SonntagsPraise mit dem Thema "Vom Perlen suchen...". Weil in der Kirche nur 50 Personen zugelassen sind, braucht es eine Anmeldung.

Georges Morand gestaltet den Input zum Thema "Vom Perlen suchen..."
Im Anschluss an den SonntagsPraise steht in der Kirche das Gebetsteam für Anliegen zur Verfügung.

Sie können den Gottesdienst unter diesem YouTube-Kanal oder dem Direktlink https://youtu.be/rVHsB5pjHso verfolgen.

Im Anschluss an den Gottesdienst findet das Online-Chilekafi statt.
Mit diesem Link https://us02web.zoom.us/j/82221012226?pwd=NnJCL2QrZzNyalBYRk9aejJTWlhIQT09 können Sie teilnehmen.

Vor Ort in der Kirche dürfen maximal 50 Personen teilnehmen (Veranstaltende und Auftretende werden nicht mitgerechnet). Es darf wieder gesungen werden, es gilt aber im Gottesdienst nach wie vor eine generelle Maskenpflicht und auch die Abstände zwischen Personen von 1,5 m sind weiterhin einzuhalten. Von der Abstandspflicht sind nur Personen ausgenommen, die im selben Haushalt zusammenleben.

Wir ermutigen Sie, den Gottesdienst vor Ort zu besuchen. Damit wir niemanden nach Hause schicken müssen, bitten wir um eine Anmeldung für den Gottesdienst via Telefon 044 975 30 61 am Samstag zwischen 10.00 - 12.00 Uhr. Nach 12.00 Uhr können Sie sich, falls noch Plätze frei sind, hier online anmelden.

Parallel zum Gottesdienst findet für alle Kinder vom Kindergarten bis zur 5. Klasse ein Abentür am Sunntig im Kirchgemeindehaus statt. Auch der Kinderhort Schnäggehuus hat geöffnet. Als Teil des Schutzkonzeptes bitten wir die Eltern, ihre Kinder beim Haupteingang in die Obhut des Teams zu geben und das Kirchgemeindehaus nicht zu betreten. Eltern mit Kindern für den Hort benutzen bitten den Seiteneingang und den Aufzug.

Wir freuen uns, wenn wir so weiterhin gottesdienstlich feiern und miteinander verbunden bleiben können. Lasst uns in dieser Zeit die vorhandenen Möglichkeiten nützen, in Kontakt zu bleiben und die Menschen um uns herum, aber auch uns selbst, zu ermutigen.


Folgende Seiten informieren über die aktuellen grundlegenden Weisungen und Empfehlungen:

 

Autor: SoP-Team