News

Andreas Felger

Wochenende der Stille vom 5. - 7. Februar 2021 Aktualisiert am: 28.09.2020

Siehe, ich habe vor dir eine Tür aufgetan, die niemand zuschliessen kann» (Off 3, 8).

Jesus Christus möchte Gemeinschaft mit uns haben. In der Auseinandersetzung mit meinen tieferliegenden Anspannungen, Gefühlen und Lebenssätzen, begegnet mir Gott. Gefühle sind die Sprache der Seele. Verzerre, verleugne oder löse ich mich davon, so verliere ich mich aus dem Blick. Gott begegnet mir nicht irgendwo. Er begegnet mir dort, wo ich echt zu mir selber werden. Hier, ganz nahe bei mir selber, ist der Ort, wo ich Gott einlasse. Hier ist die Tür, an die Jesus Christus klopft – nicht um blosszustellen, sondern um zu befreien, zu heilen und zu erneuern.


Beten heisst, Jesus einlassen. Das Gebet ist das Organ, mit dem wir Gott in uns aufnehmen. Geistliche Übungen (Exerzitien) sind ein bewährter Weg, um äusserlich und innerlich in Gottes Gegenwart zu kommen. Stille lädt ein, Abstand zum Alltag zu gewinnen und neue Kraft für das Wesentliche zu schöpfen. In der Meditation nehme ich mich selber wahr, spüre oft besser, wie es mir geht und erfahre mein Leben im Bezug zum lebendigen Gott und seinem Wort aus der Bibel. Die Stille und Worte aus der Bibel helfen, eine innere Haltung der Konzentration und Ausrichtung auf Gott zu finden.


Methodische Bausteine
Kurze thematische Impulse, das Meditieren und Beten biblischer Texte und Bilder, Zeiten der gemeinsamen und persönlichen Stille, gottesdienstlicher Tagesschluss mit Abendmahl, Begleitgespräche und Körperwahrnehmung; durchgehendes Schweigen.

Zielgruppe
Alt und Jung

Leitung
Pfr. Christian Meier

Ort
Haus der Stille in Wildberg

Zeit
Das Wochenende der Stille beginnt am 5. Februar 2021 mit dem Abendgebet und dem Nachtessen um 17.30 Uhr und endet am 7. Februar 2021 um ca. 15 Uhr.

Kosten pro Nacht
Zimmer mit Lavabo Zimmer mit Dusche/WC
VP: CHF 113.00.– VP: CHF 125.00.– (nur 2 Zimmer)
Pro Person werden zuzüglich CHF 50.– Seminarkosten berechnet.

Anmeldung bis 22. Januar 2021
Direkt hier online oder schriftlich an:
Evang.-ref. Kirchgemeinde Gossau, Sekretariat Frau Natalie Altherr
Bergstrasse 31, 8625 Gossau ZH
E-Mail: sekretariat@refgossau.ch, Telefon 044 975 30 68

Hinweis
Das Angebote hat eine beschränkte Platzzahl und kann schon vor dem Anmeldeschluss ausgebucht sein.

Flyer zum downloaden